ELJ übernimmt Kita und Babynest – 3. November 2016

… nicht nur, dass die große Rackerine heute LaMamma veräppelt hat, indem sie sich bei kurzem Wegdrehen in den Gruppenraum weggeschlichen hat, seit gestern reklamiert sie ALJs Anwesenheit in (deren!) Babynest mit einem fragenden „Emmy?“. Heute schlief sie beinahe reibungslos umrahmt vom Stillkissen mit überglücklichem Glucksen ein, hätte nicht der Papa dem Hinweis „…weich und gefährlich für die Nase“ folgend einen Kontrollgriff gemacht, den ELJ wiederum mit „Papa? Papa! Bauch!?“ quittierte. Es war der Auftakt zu einem langen Einschlafen (für Emmys Verhältnisse, bei Vici ist es so Standard…).

Ein ultratolles Fotobuch mit MammaBauch und Emmylou kam heute an… Mehr dazu in unserem, Achtung Brüller, Schwesterblog!

Klick!

nasskalt mit Puppenwagen ums Sojus

Ja, es gab mal ein Kino in Marzahn. Wo auch immer wir hinziehen, wird kurz darauf das lokale Kino dem Verfalle preisgegeben, Kosmos, Sojus, … (so oft sind wir ja noch gar nicht umgezogen). Um der kleinen Großen ein wenig Auslauf zu verschaffen und gleichzeitig den im Kofferraum liegenden KiWa zu knipsen, damit endlich das richtige Geschwisterboard bestellt werden kann, machten Pap und Emm eine Runde ums Sojus zum Auto: 

dsc_2762.jpg
Ennnneee!

dsc_2763.jpg

dsc_2764.jpg
Uppala, Stiefel, Kanteeeeh!

dsc_2765.jpgdsc_2766.jpg